Der Remix DJ aus Berlin – von Electro Swing bis Global Bass – Official Website


Remix als interkulturelles Werkzeug:

Anfang der 90er stieg Nellski in die Welt der elektronischen Musik ein und verfolgte gebannt ihre Entwicklung. Dabei gilt damals wie heute die Aufmerksamkeit des Berliner DJ und Produzenten besonders den Remixen, Mashups und Bootlegs von ungewöhnlichen oder bekannten Kompositionen, die das „spezielle Etwas" in sich tragen, wie beispielsweise alte Swing- oder Bluesstücke, die Welt des Balkan und Cumbia oder sogar klassische Titelmelodien aus der Kindheit. Mit dem Sprengen kultureller Grenzen verführt Nellski uns zu alten Erinnerungen, übermittelt Botschaften, spielt mit der Energie elektronischer Rhythmen und verwöhnt mit handgemachten Klängen... und das völlig feierbar.

Seit seine ersten Veröffentlichungen mit Bomba Titinka auf ChinChin Records und Skazka Orchestra auf Acker Records große Anerkennung fanden, ist Nellski Teil der Ludwig Sound Familie und immer wieder gern gesehener Gast auf Electro Swing oder Global Beats Veranstaltungen in ganz Europa.




Mit Louis im Studio
Nellski's Jukebox
News!
ArrowArrow
ArrowArrow
Slider



DJ Mixe:

Electro Swing: Dies ist Nellskis aktueller Promomix zum Thema Electro Swing. Die Remixe alter Jazz-Klassiker starten sehr entspannt und arbeiten sich innerhalb 50 Minuten kräftig nach oben.

3000° Festival: Morgens um halb Fünf am 15. August 2015 brannte die Luft auf dem 3000° Festival in Feldberg. Der ersten halben Stunde ist der Originalton beigemischt.

Fusion Festival: Nellski spielte auf der Fusion 2014 den Abschluss auf dem Weidendom. Zum Ende musste er noch drei Zugaben geben, weil ca. 3000 Menschen nicht aufhören wollten zu feiern.

Balkan Beats: Einer seiner ersten Promo-Mixe, diesmal zum Thema Balkan und Osteuropa. Dieser Mix blieb über mehrere Wochen auf Platz 1 der Mixcloud-Charts und ist nach wie vor einer der beliebtesten Mixe von Nellski.

Mehr DJ-Mixe: Auf Mixcloud finden sich noch viele weitere Promomixe, Aufzeichnungen diverser Veranstaltungen und Radioshows. Du findest sie unter diesem Link.


Referenzen:

Festivals:

  • The Secret Garden Party, UK
  • Fusion Festival, DE
  • Goulash Disko Seasplash Festival, CRO
  • Ariano Folkfestival, IT
  • Wočiń woči, DE
  • OBOA Festival, DE
  • at.tension Festival, DE
  • 3000° Festival, DE
  • Folklorum Festival, DE
  • Berlin lacht! Festival, DE
  • Cottbus Film Festival, DE
  • Dresdner Schlössernacht, DE
  • Luppa Festival, DE
  • Bochum Total, DE

Nightlive:

  • Electro Swing Club, London, UK
  • From Swing To Electro, Geneva, CH
  • Electro Swing Silvestr, Brno, CZ
  • Balkan VS Swing, Copenhagen, DN
  • Electro Swing Revolution, Berlin, DE
  • Electro Swing Night, Florence, IT
  • Cirque Musical, Leipzig, Jena, Berlin, DE
  • Kertem, Budapest, HU
  • Sisyphos, Berlin, DE
  • Klub Balkanska, Berlin, DE
  • Tacheles, Berlin, DE
  • Russendisko im Kaffee Burger, Berlin, DE
  • Wohnküche Radio Bremen, Bremen, DE
  • Zoot Suit Riot, Leipzig, DE

Radio:

  • Karoshi Klub, PiRadio, Berlin, DE
  • Rederei FM, PiRadio, Berlin, DE
  • morgen.magazin, multicult.fm, Berlin, DE
  • multicult.beats, multicult.fm, Berlin, DE
  • alandala, multicult.fm, Berlin, DE

Veröffentlichungen:

  • 2015, Skazka Orchestra - Kalamburage Remix Album, 3000°, Kompakt Records
  • 2015, Bomba Titinka - Bicycle, ChinChin Records
  • 2016, The Art Of Electro Swing Vol. 4, Chin Chin Records
  • 2016, Ain't She Sweat - Beatport

Höre Nellskis eigene Produktionen in der Jukebox Sektion: